Kontakt

Sekretariat: A-4600 Wels, Ringstraße 3
Tel.:07242 / 63635-11
Fax: 07242 / 63635-20
e-mail: office@pfluegl-ztbau.at
Präsident des LV:
Karl Schmidinger,
A-4595 Waldneukirchen
Tel.: 07258 / 4595
Handy: 0664 5310839
email: info@honda-schmidinger.at

Vizepräsident:
Manfred Käfer,
A-3335 Weyer
Tel.: 07355 – 84150
Fax: 07355 – 73822
email: office@kaefer-bau.at

 

Über uns :
Der OÖ. Landesverband für MOTO CROSS Sport und Fahrsicherheitstraining wurde 1993 von namhaften MOTO CROSS Sportvereinen gegründet – mit der Zielsetzung, die Interessen unseres Sports gegenüber der Öffentlichkeit und den entscheidenden Behörden gemeinsam zu vertreten.Grundlage für die erfolgreiche Sportausübung der rd. 1000 aktiven O.Ö. MOTO CROSS Sportler ist eine ausreichende Anzahl von OÖ MOTO CROSS Sportstätten (Trainingsstrecken) regional verteilt – für kurze Anfahrtswege, sowie die Durchführung einer ausreichenden Zahl von öffentlichen MOTO CROSS Sportveranstaltungen.Der gemeinsam mit der OÖ. Landesregierung (Naturschutzreferat und Umweltanwaltschaft) entwickelte OÖ. MOTO CROSS Sportstättenplan ist die Basis für eine erfolgreiche Entwicklung des MOTO CROSS Sports in Oberösterreich.Im Dezember 2003 feierte der OÖ Landesverband das 10-jährige Verbandsjubiläum gemeinsam mit Joel Smets und vielen Ehrengästen in der Welser Stadthalle.2004 wurde der OÖ Moto Cross Sportstättenplan gemeinsam mit der OÖ Landesregierung aufgrund gestiegener Bedarfsentwicklung des Moto Cross Sportes überarbeitet.Der OÖ. Landesverband für MOTO CROSS und Fahrsicherheitstraining umfasst derzeit 22 Verbandsmitglieder:

  • 16 OÖ. MOTO CROSS Sportvereine und Organisationskomitees
  • 3 OÖ. Motorrad – Industriebetriebe
  • 3 OÖ. MOTO CROSS Fachbetriebe

Die aktuelle Aufgabe des OÖ Landesverbandes umfasst die Unterstützung der Sportvereine bei behördlichen Genehmigungsverfahren, die Koordination der OÖ Veranstaltungstermine, öffentliche Infos über eine eigene LV Homepage – www.ooelvmotocross.at, sowie die Vertretung des OÖ Motocross Sports gegenüber den behördlichen und politischen Instanzen.

Bei den 2 x jährlich stattfindenden LV Sitzungen findet ein reger Informationsaustausch zwischen den LV Mitgliedern über Erfahrungen und gute Ideen bei Veranstaltungen bzw. beim Trainingsbetrieb statt, der in Summe den OÖ Motocross Sport attraktiver und erfolgreicher macht.

Der OÖ. Landesverband für MOTO CROSS und Fahrsicherheitstraining ist offen für neue Mitglieder-Organisationen die in OÖ sich mit dem Motocross-Sport verbunden fühlen. Kontakt siehe LV Sekretariat.